kwadmin

Dieses Script fasst alle anderen Scripte zusammen. Es ist in die Sektionen Dienstprogramme, Grafik, Multimedia, Netzwerk und System unterteilt. Die einzelnen Sektionen werden nur angezeigt, wenn die dementsprechenden Module installiert sind


1 Konfiguration

Hier kann man Pfade und Sprache einstellen, die von allen kwtools Scripts benutzt werden.

kwtoolsverz.: In welchem Pfad liegen die kwtools Scripts. Standard ist /usr/lib/kwtools.

Sprache: Hier kann man die Sprache der Anzeige auwählen. Geht nur deutsch und ein bischen englisch, bisher.

tmp_Verz.: Einstellung des temporären Verzeichnis, in dem die Scripte temporäre Dateien anlegen dürfen.

Editor: Mit diesem Eintrag haben Sie die Auswahl wie Sie Dateien bearbeiten. Sie können hier einen Editor Ihrer Wahl einstellen. Zum Beispiel /usr/bin/vim, emacs, joe, dialog, .... Der Wert dialog ist eine Ausnahme. Ist dieser Wert eingetragen oder leer wird die Dialogbox editbox verwendet.

Pager: Eingabe eines Pager der seitenweise ein oder mehrere Dateien auf die Standardausgabe ausgiebt (Bsp. less oder more). Es wird überprüft ob der Pager existiert und ausführbar ist.

Notiz: Standard Konfigurationsdatei ist /etc/kwtools/main.cf wenn man Pakete installiert, bei einer Installation aus den Sourcen liegt standardmässig alles unter /usr/local.


2 Farben

Die Farben kann man nicht mit kwadmin konfigurieren und sollte auch so bleiben. Dabei wird das ZSH Farbmodul "colors" benutzt, so dass alle Farben in lesbarer Form vorliegen.

Beispiele:
RED="${fg[red]}" ist gleich Vordergrund rot.
B_RED="${fg_bold[red]}" ist gleich Vordergrund fett rot.
BG_GREY="${bg[grey]}" ist gleich Hintergrund grau.

Es gibt 3 Ausnahmen die noch historisch bedingt sind. B_ERROR="$B_RED", ERROR_BG="$BG_GREY" und INFO="$YELLOW".